Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Angestellter als Sachbearbeiter Einkauf (m/w)
Für unseren zentralen Einkauf suchen wir befristet als Mutterschutz bzw. ... lesen

Diätassistent (m/w)
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine ... lesen

Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie (w/m)
Im Rahmen der Klinikerweiterung verstärken wir unser Team. Deshalb suchen wir ... lesen

alle Stellenangebote

24.11.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Minis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (0 bis 5 Monate) sowie … details

30.11.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Maxis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (ab 5 Monaten) sowie … details

30.11.
2017
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

zum Terminkalender

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Stichwort "Gynäkologie" ergab folgende Treffer:


Klinik für Gynäkologie
Herzlich willkommen auf der Internetseite der gynäkologischen Abteilung! Bei sämtlichen Erkrankungen des weiblichen Genitaltraktes und der Brust werden Sie von unserem kompetenten und hochmotivierten Team ganz individuell betreut, sowohl im ambulanten als auch im stationären Rahmen.
weiterlesen

Geburtshilfe
Herzlich willkommen auf der Internetseite der geburtshilflichen Abteilung!
weiterlesen

Senora Brustzentrum
Um Ihnen ein optimales Behandlungskonzept zu erstellen, haben wir unsere Fachkompetenzen im Senora Brustzentrum Lippstadt-Soest zusammengefasst.
weiterlesen

Leistungsspektrum der Gynäkologie
Bei sämtlichen Erkrankungen des weiblichen Genitaltraktes und der Brust werden Sie von unserem kompetenten und hochmotivierten Team ganz individuell betreut, sowohl im ambulanten als auch im stationären Rahmen. Brustkrebsdiagnostik - und therapie: In ca. 2/3 der bösartigen Tumoren der Brust lässt sich die Brust als solche erhalten und muss nicht entfernt werden. In vielen Fällen ist es ebenfalls vertretbar, mittels der sogenannten Wächterlymphknotendarstellung (in Zusammenarbeit mit der nuklearmedizinischen Abteilung der Radiologie unseres Hauses) auf eine komplette Ausräumung der Achselhöhlenlymphknoten zu verzichten und somit das Entstehen eines Lymphödems des betroffenen Armes deutlich in der Häufigkeit reduzieren zu können. Brustrekonstruierende- wiederaufbauende Verfahren können, wenn gewünscht, durchgeführt werden. Im Rahmen unseres Brustzentrums finden wöchentlich Tumorkonferenzen der beteiligten Kliniken und aller operativen und konservativen Disziplinen statt, um für die jeweilige Patientin die bestmögliche Therapie festlegen zu können. Uro-Gynäkologie: Neben ausführlicher Diagnostik werden alle modernen konservativen und operativen Methoden zur Behandlung der Inkontinenz angeboten. Außerdem können Senkungszustände der inneren Genitale sowohl von der Scheide aus als auch über Bauchschnitt, auch unter Verwendung von modernen Netzmaterialien, behoben werden. Bösartige Erkrankungen des äußeren (kleine und große Schamlippen, Klitoris) und inneren (Scheide, Gebärmutter, Eileiter, Eierstöcke) Genitale: Auf diesem Gebiet führen wir sehr ausgedehnte systematische Operationen durch, weil wir wissen, dass hierbei ein besonders sorgfältiges operatives Vorgehen oft über mehrere/viele Stunden die Heilungswahrscheinlichkeiten deutlich verbessert; dort, wo es nötig ist, ziehen wir dann auch den Chirurgen oder den Urologen zu diesen Operationen hinzu, um mit mehreren operativen Fachdisziplinen das beste Resultat erreichen zu können. Bauchspiegelung (Laparoskopie): Diagnostisch und therapeutisch. Auf diesem Wege können fast alle Eingriffe an den Eierstöcken und Eileitern, das Lösen von Verwachsungen und auch die Vorbereitung zu einer Gebärmutterentfernung von der Scheide aus (sog. LAVH zur Vermeidung eines Bauchschnittes) durchgeführt werden. Gebärmutterspiegelung (Hysteroskopie): Als diagnostische Methode. Thermische EndometriumablationDiese Methode gehört auch zu den minimal invasiven Eingriffen. Mithilfe eines Ballonkatheters, der in die Gebärmutterhöhle eingeführt und dessen Inhalt stark erhitzt wird, erfolgt eine Abtragung der Gebärmutterschleimhaut durch Hitze.
weiterlesen

Neues Gerät ermöglicht 3D-Mammographie
Ein Mammographie-Gerät der neuesten Generation hat jetzt die Radiologie des Klinikums bekommen. Damit sind erstmals auch 3D-Mammographien möglich. Das neue Verfahren nennt sich Tomosynthese und ermöglicht durch die 3D-Darstellung der Brust, dass auch kleinste Karzinome bereits in einem sehr frühen Stadium entdeckt werden können.
weiterlesen

zurück zum Seitenanfang