Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Albrecht-Schneider-Akademie für Gesundheitsberufe (asa)

Michael Steinhoff
Schulleitung

Tel.: 02921 90-2083 (Sekretariat)

Senator-Schwartz-Ring 8, 59494 Soest

  DE12/81829705

Seitenanfang

Ausbildung zur Pflegefachfrau und Pflegefachmann

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann an der Albrecht-Schneider-Akademie beginnt jeweils zum 1. August und 1. Oktober eines jeden Kalenderjahres und umfasst drei Jahre. Sie enthält thereoretische und praktische Inhalte. Die Theorie wird in der Akademie, die sich direkt am KlinikumStadtSoest befindet, unterrichtet. Die praktische Ausbildung findet im Klinikum sowie bei den u.g. Kooperationspartnern statt. Am Ende steht eine Prüfung mit jeweils einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.

Die theoretische Ausbildung

Die  theoretische Ausbildung umfaßt mindestens 2100 Stunden in einer Vielzahl an Fachbereichen und findet in den Schulräumen im "Haus im Park" statt. Die Ausbildung basiert auf dem jeweils aktuellen Pflegeberufegesetz, der Rahmenlehrpläne und dem daraus resultierenden schulinternen Curriculum.

Der Methodik im Unterricht sind der Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Oft fließen Projektwochen, Projekttage und Forschungsreihen als Ideen für den Unterricht ein, so dass unsere Schüler ausreichend Gelegenheit bekommen problemorientiert zu arbeiten, Erfahrungen zu sammeln, selbständig und verantwortungsbewusst zu arbeiten und zu reflektieren.

Traditionelle Unterrichtsmethoden haben wir in unserer Einrichtung schon seit Jahren reduziert und durch kompetenzorientierten, erfahrungsbezogenen, interessanten und motivierenden Unterricht "ersetzt", der Auszubildende spielt dabei eine aktive Rolle. Ziel ist es und wird es in den kommenden Jahren durch die veränderten gesellschaftlichen Bedingungen für uns sein, nicht nur die Vermittlung von kognitiven und psychomotorischen Fähigkeiten, sondern auch die Erfahrung affektiver Gegebenheiten in die Ausbildung einfließen zu lassen.

Die praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung umfaßt 2500 Stunden und findet in den Fachdisziplinen unseres Hauses, sowie bei den in folgenden aufgeführten Kooperationspartnern statt. Sie wir durch berufspädagogisch weitergebildetete Pflegekräfte und unserem hauptamtlichen Praxisanleiter begleitet.

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. August und 1. Oktober eines jeden Kalenderjahres und dauert 3 Jahre.

Zugangsvoraussetzungen Gesundheits- und Krankenpflege

Unterricht im Demoraum

Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung sind:

  • Mittlerer Schulabschluss oder den erfolgreichen Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulausbildung oder Hauptschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung, sofern der Bewerber entweder eine mindestens zweijährige Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hat oder eine Erlaubnis als KrankenpflegehelferIn oder eine abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflgegehilfe hat.
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
zurück zum Seitenanfang